News

Hier finden Sie eine Übersicht der News der letzten Zeit in chronologischer Form sortiert.

Reifendruckkontrollsystem

Reifendruckkontrollsysteme (kurz RDKS) oder Tyre Pressure Monitoring Systems (TPMS) überwachen den Reifendruck eines Kraftfahrzeugs, um fehlerhaften Reifendruck frühzeitig zu erkennen. Somit lassen sich Unfälle, die durch fehlerhafte Reifen verursacht werden, vermeiden.
Durch einen optimalen Reifendruck wird auch die Lebensdauer des Reifens verlängert und der Kraftstoffverbrauch optimiert.

Nach der ECE-Regelung* Nummer 64 müssen ab dem 1. November 2014 alle neu zugelassenen Fahrzeuge der EG-Fahrzeugklasse M1, also Pkw, SUV und Wohnmobile mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet sein. Somit wird das RDKS auch Bestandteil der Hauptuntersuchung und kann als Mangel eingestuft werden, wenn es nicht funktionstüchtig ist.

* (ECE = Economic Commission for Europe)

Das könnte Sie auch interessieren

Einfach und bequem - unser TÜV-Service

Unser Leistungspaket umfasst auch die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug bei uns zur TÜV-Prüfung und Abgasuntersuchung vorzuführen. Bei der Anmeldung zu einer HU*/AU** bieten wir Ihnen einen Vorab-Check Ihres Fahrzeug an, bei dem wir es auf mögliche Mängel überprüfen - das spart Zeit, Nerven und Geld!